Projekt Beschreibung

Open Mind

A series about failure, positive changes and storys of life

Sind Innovationen in einem Tourismusort wie Lech heute noch möglich und warum gestalten sich diese Veränderungen so schwierig? Welche Herausforderungen entstehen durch äußere Einflüsse, wie dem Kauf von Zweitwohnsitzen, für das Zusammenleben in einem Dorf wie Lech. Wie können diese gemeistert werden? Ist Lech als Lebensraum für künftige Generationen noch attraktiv und wie stellt sich die kommende Generation das Leben und Arbeiten in Lech in 20 Jahren vor? Begleiten Sie uns auf der Suche nach den Antworten dieser und weiteren Fragen.

Open Minds

Die Serie Open Mind stellt Menschen, deren Arbeit und Leidenschaft in den Mittelpunkt. Sie spricht dabei positive Veränderungen aber auch aktuelle Problemstellungen für das Leben und die Arbeit in Tourismusorten wie Lech an. Die Inhalte für die Produktion sind durch Recherchen und Gesprächen mit Einheimischen, Mitarbeitern und Gästen aus Lech entstanden. Warum verkaufen immer mehr Übernehmer von Familienbetrieben ihren Betrieb und was bedeutet dies für den Ort Lech? Sind Innovationen in einem Tourismusort wie Lech heute noch möglich und warum gestalten sich solche Veränderungen so schwierig? Welche Herausforderungen entstehen durch äußere Einflüsse, wie den Kauf von Zweitwohnsitzen, für das Zusammenleben in einem Dorf wie Lech und wie können diese gemeistert werden? Ist Lech als Lebensraum für künftige Generationen noch attraktiv und wie stellt sich die kommende Generation das Leben und Arbeiten in Lech in 20 Jahren vor?

Die Serie behandelt diese Fragen durch persönlich erzählte Geschichten aus Lech.  Sowie auch anhand von offenen Diskussionsrunden (Roundtables) mit unterschiedlichen Interessengruppen. Dabei erzählen diese Geschichten auch gleichzeitig von Menschen und deren Leidenschaft für Ihr Tun, sowie von gelebten Ideologien, Methoden und äußeren Einwirkungen auf den Tourismusort. Die Serie soll Einheimischen, Mitarbeitern und Gästen durch das vermittelte Wissen, Anreize für neue Dialoge und offene Diskurse geben. Sie soll der Marke LechZürs als bedeutende Wertschöpfung dienen. Neben der Wissensvermittlung von und an Einheimische, Mitarbeiter, Gäste, hat die Serie einen weiteren bedeutenden Schwerpunkt.  Sie bietet die Möglichkeit ein Stück Geschichte von Lech festzuhalten. (Zusammenarbeit mit dem Museum)

Wir laden alle Menschen die einen Bezug zu Lech haben und hier bereits Ihre Spuren hinterlassen haben, die bereit für einen offenen Austausch sind, dazu ein, ein Teil dieser Produktion zu werden. Die Einwohner, Mitarbeiter und Gäste haben die Möglichkeit Fragestellungen einzusenden und bei Veröffentlichungen in Form von Veranstaltungen in einen direkten Dialog zu treten. Die Inhalte sind für jeden zugänglich und werden nach der Premiere, welche in Form von Veranstaltungen mit Unterstützer stattfinden, über Streaming Plattformen veröffentlicht. Die Serie bietet mehr als nur Unterhaltung. Sie ist ein soziales Projekt, bei welchem die Menschen, deren Leidenschaft, die Gemeinschaft und Ihr Schaffen im Mittelpunkt stehen. Die durch die Produktion resultierenden Anreize werden gemeinsam mit den Erzählern an die Menschen von Lech weitergegeben und vielleicht sogar ein Stück in die Welt hinausgetragen. Wir teilen Erfahrungen, aber auch persönliche Glücksmomente und begeben uns dabei gemeinsam auf die Suche nach den Werten von Lech/Zürs.

VIDEOTHEK

Hier finden Sie einige Beispiele von Open Mind Folgen, welche bereits erfolgreich Umgesetzt wurden.

Enjoy and Open your Mind.

Wenn sich dein Leben während der Hochsaison von heute auf morgen um 180 Grad dreht.
Bernd Bischof erzählt von seinem Skiunfall und wie er die Zeit nach dem Unfall erlebt hat.

Dauer: 12:35min
Veröffentlicht: Oktober, 2019

Generationsübergaben gestalten sich oft schwer. Übernehmer von vier verschiedenen Betrieben aus Lech und teilen gemeinsam Ihre persönlichen Erfahrungen.

Dauer: 09:34min
Veröffentlicht: November, 2019

In einem Familienbetrieb mit dem Partner zusammenzuarbeiten bringt viele Vorteile, erfordert allerdings auch Vertrauen und Zeit. Bewusst Zeit nehmen für sich und die Familie. Isabelle und Stefan erzählen vom schmalen Grad zwischen Arbeit und Privatleben.

Dauer: 04:56min
Veröffentlicht: November, 2019

An welche Skitage in Lech erinnern Sie sich gerne zurück? Als Sie den ganzen Tag tiefschnee gefahren sind oder die Treffen nach dem Skifahren in der gemütlichen Skihütte mit Freunden?

Dauer: 02:51min
Veröffentlicht: September, 2019

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Jede und Jeden nach Lech zum Essen einladen. Mit wem würden Sie diesen besonderen Abend verbringen wollen? 

Dauer: 02:17min
Veröffentlicht: September, 2019

Wenn Sie nur ein Zitat mit jemandem Teilen könnten, welches wäre das? Wir haben einen Tag lang diese Frage an Einheimische, Gäste und Mitarbeiter gerichtet.

Dauer: 01:57min
Veröffentlicht: September, 2019

WEITERE FOLGEN “Open Mind”

Sie würden gerne mehr Folgen ansehen oder sind daran interessiert, ein Teil der Produktion zu sein? Als Unterstützer des Projektes erhalten Sie Zugriff auf weitere bereits produzierte Folgen, aktuelle Information zur Produktion und werden zu Veröffentlichung in Form von Veranstaltungen eingeladen. Ausserdem erhalten Sie die Möglichkeit eigene Idee und Anregungen einzubringen und sich mit den Protagonisten auszutauschen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

“We owe almost all our knowledge not to those who have agreed but
to those who have differed.”

Charles Caleb Colton

“An investment in knowledge always pays
the best interest.”

Benjamin Franklin

Support the Project

Sie haben Fragen oder würden das Projekt gerne auf einem anderen Weg unterstützen?